• Facts - no fiction...

von Eva Corsten April 08, 2019

Facts - no fiction...

Wer steckt eigentlich hinter LUPACO - ein kleiner Einblick in mein Leben:

Ich, Eva Corsten, bin seit 2002 glücklich mit meinem Mann zusammen. Er wollte nie Kinder, ich immer viele - also haben wir uns auf drei geeinigt. Seit dem ersten Kind ist er der super Daddy und kann sich ein Leben ohne die kleinen Frechdachse nicht mehr vorstellen. Klar war immer, dass wir unsere Kinder ohne Fremdhilfe groß ziehen wollen und stets einer von uns beiden zu Hause sein soll, um sich um die Kinder zu kümmern. Dank unserer Selbständigkeit ist uns dies auch super gelungen. Wir frühstücken jeden Tag gemeinsam und abends erzählt jeder, was er am Tag erlebt hat. Gekocht wird jeden Tag frisch, aber einmal in der Woche kommt der indische Lieferdienst.... wir leben mit unserer Golden Retriever Hündin und zwei Katzen direkt am Rande eines Naturschutzgebietes und ich laufe jede Woche mindestens 80.000 Schritte. Dies liegt hauptsächlich daran, dass ich 2014 nach einer Knie-OP mit einer Lähmung im rechten Bein aufwachte. Ob ich jemals wieder Auto fahren oder ohne Hilfe laufen könne, stand damals in den Sternen. Nach zwei Jahren mit 6 Tagen Physiotherapie pro Woche geschah für mich ein Wunder.

Der Nerv erholte sich so gut, dass ich tatsächlich wieder sehr mobil war. Mein großer Dank geht an meine Physiotherapeuten, die mich glücklicherweise immer wieder gequält und an mich geglaubt haben. Auch heute sind wir noch drei Mal die Woche am trainieren und ich laufe und laufe und laufe.... Respekt, Achtsamkeit, Dankbarkeit und Ehrlichkeit sind vier Werte, die bei uns sehr groß geschrieben werden. Wir lachen viel, haben immer viel Quatsch im Kopf und lieben es gemeinsam verrückte Dinge auszuhecken. Unsere Freizeit verbringen wir am liebsten mit unserer Familie und Freunden. Unser Haus ist immer mit vielen Kindern gefüllt. Wir haben viele Wände, die mit Tafelfarbe bestrichen sind (Küche, Treppenhaus, Kinderzimmer) und somit sind der kreativen Freiheit keine Grenzen gesetzt. Unsere Rutsche im Haus ist immer wieder ein Hingucker und unser Rasen im Garten ist wegen der vielen Fußballspieler alles andere als englisch. Ich bin ein Morgenmuffel, aber nach der ersten Tasse Earl Grey steigt die Laune ziemlich schnell. Ich genieße jeden einzelnen Tag, liebe das Leben und halte mir negative Energie so gut wie möglich vom Hals. Denn nichts ärgert mich mehr als Menschen, die ihren Unmut an anderen auslassen müssen. Unsere Tage sind alle mehr als voll und meistens fallen wir abends glücklich aber total erschlagen ins Bett.... Wenn mich jemand fragen würde, was ich anders machen würde wenn ich mein Leben nochmals neu beginnen könnte, wäre meine Antwort definitiv: "Nichts". In diesem Sinne hoffe ich, dass auch ihr das Schöne im Leben sehen könnt, dass ihr an Wunder glaubt - denn diese geschehen wirklich - und dass für euch auch bei Regen die Sonne immer scheinen mag. Herzlichst, eure Eva



Eva Corsten
Eva Corsten

Autor




Weitere Blogbeiträge

Trocken & stylisch im April
Trocken & stylisch im April

von Eva Corsten April 03, 2019

Vollständigen Artikel anzeigen

Inside LUPACO #1
Inside LUPACO #1

von christian andreas mueller Oktober 17, 2017

Vollständigen Artikel anzeigen

Spürt Ihr den Herbst auch schon?
Spürt Ihr den Herbst auch schon?

von christian andreas mueller September 27, 2017

Vollständigen Artikel anzeigen