Sommerkollektion 2016 - Design jetzt?!

von Eva Corsten Dezember 09, 2014

Manchmal steht die Welt Kopf. Während wir hier in Seeshaupt sehnsüchtig auf den Winter und noch viel mehr auf den Schnee warten, kommt der Anruf meiner Produktionsagentin aus Amsterdam: "Just a short reminder - we need to start working on the Spring/Summer samples 2016". Das ist doch total schräg. Diese Woche stecken wir bis über beide Ohren in den Vorbereitung für unser Fotoshooting der Herbst-/Winterkollektion 2015/16, welches kommenden Samstag stattfinden wird. Klar - die Messen für die kommende Wintersaison starten im Januar, da ist es notwendig, ein neues Lookbook fertig zu haben. Aber die Tatsache, dass wir nun schon wieder anfangen müssen, uns über Frühjahr/Sommer 2016 Gedanken zu machen ist schon ein wenig seltsam. Ich bin zum Beispiel morgen Mittag zu einem Damenlunch eingeladen. Was ich dazu anziehe - keine Ahnung - das muss ich morgen je nach Laune entscheiden. Wie soll ich dann eine Sommerkollektion für 2016 entwerfen? Also fange ich an, die bestehenden Produkte anzusehen, Verbesserungen und eingegangene Kritik nieder zu schreiben, Ergänzungen festzulegen und über Neuerungen nachzudenken. Als kleine Hilfestellung lege ich mir brandneue Materialen zur Seite, die mir meine Agentin vorab zugesendet hat. Hochwertige superdünne Stoffe mit hohen Wassersäulen und hoher Atmungsaktivität. Alle möglichen Sweaterstoffe, die mit Membranen vereint werden können. Farbbeispiele. Stapelweise Zeitschriften. Und ich sehe mir die Sommerbilder dieses Jahres an. Was habe ich diesen Sommer an Kleidung vermisst? Ich träume von den Sommertagen, die wir draussen verbracht haben - im Regen und im Sonnenschein. Ich schweife ab - wo könnten wir nächstes Jahr unseren Sommerurlaub verbringen? Am Strand oder doch mal in den Bergen? Hmmmm.... und dann klingelt das Telefon - zurück gerissen in die Realität. Also Sommerkollektion 2016. Ich starte mal mit einer neuen Regenhose. In quietschgelb? Ist ja schonmal was, auf das man aufbauen kann... Ob es diese Hose jemals geben wird, weiss ich nicht, aber zumindest ist der erste Schritt gemacht...

Wenn ihr Ideen oder Wünsche für die neue Kollektion habt, freue ich mich über eine Email an: kontakt@lupaco.de

Danke für Eure Unterstützung!

Weiterhin eine gemütliche Vorweihnachtszeit wünscht Euch von Herzen

Eure Eva Corsten

 



Eva Corsten
Eva Corsten

Autor