Das e.l.f. ★ Europa-Interview mit der Moderatorin Tina Kaiser

Tina Kaiser ist Moderatorin, Cineastin, ernährt sich vegetarisch, und setzt sich für den Schutz von Tieren ein. Außerdem bummelt sie gerne durch die Welt. Wir haben ihr einige Fragen zu Europa gestellt

Wo bist Du geboren?
München

Wo wohnst Du heute?
München

Bist Du gerne Europäer / lebst Du gerne in Europa?
Ja

Warum?
Ich frage mich oft, was wäre, wenn ich nicht im wohlbehüteten Europa sondern in einem Dritte-Welt-Land zur Welt gekommen wäre? Oder in einem Land, in dem Krieg herrscht, Menschenrechte nicht beachtet werden oder Frauen diskriminiert werden? Dann stellt sich bei mir recht schnell Demut ein. Und ein Glücksgefühl, hier leben zu dürfen.

Was hebt Europa von den anderen Kontinenten ab?
Ganz klar: Europa hat eine sehr lange Geschichte und viel Kultur. Aber wir Europäer haben auch ein großes Interesse, andere Länder und Kontinente zu bereisen. Wir sind wissbegierig, reiselustig und möchten ständig Neues entdecken. Sind offen für andere Mentalitäten, Kulturen und Traditionen. Wir realisieren langsam, dass es nur Vorteile bringen kann, offen für Neues zu sein und peu à peu veraltete Sichtweisen über Bord zu werfen, um sich weiterzuentwickeln. Das Neue ist kein Feind des Alten – sondern oftmals eine Ergänzung. Ich denke, dass Europa der Kontinent ist, wo die Menschen am meisten aufgeschlossen sind.

Wie würdest Du europäisches Lebensgefühl beschreiben?
Am Morgen maile ich mit einer Freundin aus den Niederlanden, trinke dann einen Kaffee aus Italien, bestelle nebenbei ein Möbelstück aus Belgien und mache mir Mittags einen griechischen Salat. Am Abend schaue ich einen Film aus Frankreich und höre Tove Lo aus Schweden. Neben mir liegt mein Hund Paula aus Spanien.

Was sind für die Dich die besonderen europäischen Werte?
Vielseitigkeit. In allen Bereichen. Mode, Musik, Mentalität, Essen, Kunst, Kultur. Und dennoch eine gemeinsame Geschichte. Europa ist für mich auch die Zukunft. Weil man es hier geschafft hat, Konflikte aus der Vergangenheit zu überwinden und eine neue Zusammengehörigkeit zu schaffen.

Was bedeutet Europa für dich privat?
Ich kann morgen in den Flieger steigen und bin innerhalb kürzester Zeit in einem anderen Land. Mit einer anderen Mentalität und mit anderen Gepflogenheiten. Und dennoch gehört irgendwie alles zusammen.

Dein Lieblingsort in Europa?
Ich liebe den Norden: Oslo weil die Stadt so wunderschön ist. Reykjavik weil die Menschen so künstlerisch veranlagt sind. Und Stockholm weil dort Design ein Zuhause hat. Ach ja, und der Englische Garten in München. Weil sich dort mein Hund Paula so wohl fühlt...

Deine Lieblingspersönlichkeit aus Europa?
Ich bin großer Fan von Stella McCartney. Sie ist die einzige Designerin im Luxus-Bereich, die vegane und nachhaltige Mode produziert. Ohne Echtfell und ohne Leder. Die Modebranche ist leider oftmals das Schlusslicht, was den Bereich „Ethik“ anbelangt. Da muss sich dringend etwas ändern.

Dein Lieblings-Essen?
Vegan. Nicht weil es gerade „in ist. Sondern den Tieren und der Umwelt zuliebe. Am liebsten aus der Region. Wenn das gerade nicht möglich ist: zumindest vegetarisch. Und das seit 21 Jahren.

AKTUELLES:

Die aktuellsten Informationen und News über und von Tina Kaiser finden Sie immer auf deren Webseite http://www.tina-kaiser.de


Interview: 2014