Das e.l.f. ★ Europa-Interview mit der Modedesignerin Dian Flügel

Dian Flügel lebt und arbeitet in Seeshaupt am Starnberger See. Sie ist die Gründerin des Modelabels VORALPENWERK. Wir haben Sie nach Ihrer Meinung zu verschiedenen europäischen Themen befragt

Wo bist Du geboren?
In der Hansestadt Bremen.

Wo wohnst Du heute?
In Seeshaupt am Starnberger See.

Bist Du gerne Europäer / lebst Du gerne in Europa?
Ich bin eher eurasisch.

Warum?
Weil ich in Norddeutschland geboren und aufgewachsen bin und asiatische Wurzeln habe – ich profitiere von beidem.

Was unterscheidet Europa von den anderen Kontinenten?
Es ist eigentlich ganz klein und doch so stark. Das gefällt mir.

Wie würdest Du europäisches Lebensgefühl beschreiben?
Das ist von Land zu Land anders und sehr vielfältig. Ich finde aber je wärmer es in dem Land ist, umso entspannter wird gelebt.

Was sind für Dich die besonderen europäischen Werte?
Da gibt es sicher eine Menge. Ich mag den Humor im Norden, die Sicherheit hier in der „Komfortzone“ und die Art und Weise der Südländer, wie sie das Nichtstun kultiviert mit Stil genießen können.

Dein Lieblingsort in Europa?
Ich bin ein Fan von Großstädten und wäre gerne mal wieder in London.

Deine Lieblingspersönlichkeit aus Europa?
Pep Guardiola. Er vereint viele europäische Eigenschaften als Persönlichkeit in seinem Job und als Prominenter verkörpert er den aktuellen Separatismus in Europa. Er kämpft für die Unabhängigkeit seiner Heimat Katalonien und damit für einen neuen Staat Europas.

Dein Lieblings-Essen?
Ich liebe die Eurasische Küche.

AKTUELLES:

VORALPENWERK möchte den Alltag vereinfachen und zeigen, dass nachhaltiges Shoppen auch gut aussehen kann.




Interview: 2014