Das e.l.f. ★ Europa-Interview mit dem Schauspieler Patrick Mölleken

Patrick Mölleken ist Schauspieler, Hörbuch-, Hörspiel- und Synchronsprecher. 2010 erhielt er für „Wie man unsterblich wird - Jede Minute zählt“ den Deutschen Hörbuchpreis. Wir haben ihn nach seiner Meinung zum Thema Europa befragt.

Wo bist Du geboren?
In Haan bei Düsseldorf

Wo wohnst Du heute?
In Düsseldorf und München

Bist Du gerne Europäer / lebst Du gerne in Europa?
Auf jeden Fall!

Warum?
Weil dieser Kontinent mein zu Hause ist und ich mich auf keinem Teil der Erde wohler fühle. Europa ist ein Ausdruck von hohem Lebensstandard, Lebensqualität und Sicherheit. Elementare Werte wie Demokratie, Frieden und soziale Absicherung sind fest in unseren Konstitutionen verankert. Europa steht für Geschichte, Entdeckungslust, sowie intellektuellen und wissenschaftlichen Fortschritt. Unser Kontinent bietet eine unglaubliche kulturelle Vielfalt seiner einzelnen Mitglieder bei gleichzeitiger Repräsentanz einer starken und globalisierten Einheit.

Was unterscheidet Europa von den anderen Kontinenten?
Europa ist der Ursprung westlichen Denkens und Handelns. Die Begründerin der Globalisierung. Kein Kontinent der Welt hat die anderen Teile unseres Planeten dermaßen beeinflusst und verändert – im positiven, wie auch im negativen Sinne durch Kolonialisierung, christliche Missionierung, Sklavenhandel sowie den Kultur- und Warenaustausch.

Wie würdest Du europäisches Lebensgefühl beschreiben?
Europäer sein heißt frei sein. Europäisches Lebensgefühl steht für die Freiheit, an jedem Ort innerhalb der Union wohnen, arbeiten und Existenzen aufbauen zu können. Es widerspiegelt die Möglichkeiten grenzenlosen Reisens und Handels unter dem Gesichtspunkt einer kontinentalen und überwiegend länderübergreifenden Währung. Europäer zu sein bedeutet ebenso die kostbare Freiheit, überall und jederzeit seine Meinung sagen zu dürfen. Dennoch sehe ich in der Vereinheitlichung der eigentlich individuellen Mitgliedsstaaten auch die Gefahr politischer Abhängigkeit, die sich mir in erster Linie durch die bereits zu beobachtende Bevormundung aus der Europa-Hauptstadt Brüssel zeigt. Die vermeintliche ökonomische Stabilisierung unserer Währungsunion, die vor allem auch Deutschland zu großem wirtschaftlichen Antrieb verholfen hat, birgt gleichzeitig das Risiko, zur Verantwortung gezogen zu werden, wenn es einzelne Länder eben nicht schaffen, den finanziellen Anforderungen gerecht zu werden.

Was sind für Dich die besonderen europäischen Werte?
Wie ich bereits angesprochen habe, sind die elementaren Werte Europas in erster Linie Demokratie, Frieden, Grundrechte, Wohlstand und soziale Absicherung, Sicherheit, Meinungsfreiheit, sowie hohe Standards, die europaweit durchgesetzt werden. Mit den Entwicklungen des 20. Jahrhunderts - seinen Kriegen und Schicksalsschlägen - ist ein starkes Band der europäischen Solidarität entstanden. Die europäische Integration ist ein aus dieser Erfahrung resultierendes Friedensprojekt. Aktuelle Konflikte wie die Ukraine-Krise durch Verletzung der territorialen Integrität seitens Russlands und die fehlende Schlagfertigkeit Europas, auf diesen Vertrauensbruch zu reagieren, erinnern uns jedoch daran, dass der enge Schulterschluss noch nicht erreicht und eine engere Abstimmung innerhalb Europas dringend geboten ist.

Was bedeutet Europa für Dich beruflich?
Grenzenloses Arbeiten.

Was bedeutet Europa für Dich privat?
Grenzenloses Reisen. Der Luxus, den Facettenreichtum der einzelnen Länder und Kulturen erleben zu können.

Dein Lieblingsort in Europa?
Venezia in bella Italia! Die ganze Stadt ist ein überwältigendes Kunstwerk.

Deine Lieblingspersönlichkeit aus Europa?
Christoph Columbus, dessen Neugierde und Abenteuerlust ihn eine neue Welt entdecken ließ. Galileo Galilei, der trotz drohender Inquisition an seinem neuen Weltbild festhielt und damit für ein revolutionäres Welt-Verständnis gesorgt hat. Leonardo da Vinci, der nicht nur als großartiger Künstler tätig war, sondern gleichzeitig auch auf allen möglichen Ebenen der Wissenschaft forschte und dadurch Meilensteine setzte.

Dein Lieblings-Essen?
Rib-Eye-Steak à la „sous-vide“. Das Steak kommt im Idealfall aber aus den Staaten. ;-)

AKTUELLES:

Gerade abgedreht:

DIE JUNGEN ÄRZTE | Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH | ARD

DIE KUHFLÜSTERIN | Warner Bros. Entertainment, Inc. (Eyeworks Germany) | ARD

SOKO KÖLN: PARTITUR DES TODES | Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG | ZDF

HELDT | Sony Pictures Film und Fernseh Produktions GmbH | ZDF




Interview: 2015